Wir öffnen am 28.01.

Unter diesen Umständen ist es uns derzeit nicht möglich wirtschaftlich zu arbeiten.

Sperrstunde um 22:30 Uhr. Da kommen bei uns erst die ersten Gäste.

Wir bedanken uns herzlich bei unserer Regierung, welche zwar keinen Lockdown mehr verhängt, uns aber mit den verhängten Maßnahmen am langen Arm verhungern lässt.

Danke möchten wir auch im Namen aller Kollegen für die erste Hilfe sagen, die wir nun fast vollständig zurückzahlen müssen. Die Regeln für dieses Geld nachträglich zu ändern ist nicht die feine Englische Art. Aber immerhin habt ihr euch ja dafür Feiern lassen. „Wir lassen niemand hängen“ und ähnliches Bla Bla…

Liebe Gäste, ihr fehlt uns. Das Swing fehlt uns wie euch auch.

Bis bald.

Michel

Wir suchen Mitarbeiter


Wir brauchen dich im Swing. Cool wär: Du bist nett. Nicht so alt wie der Chef. Du hast Bock auf Team. Und dir machts nichts aus zu arbeiten. Alles andere zeigen wir dir.
Komm einfach unter der Woche vorbei. Wir sind ab 20:00 Uhr da.
Du kennst jemand und denkst Der/Die/Es könnte ruhig auch mal was arbeiten. Sag der Person Bescheid… Danke!

Muddy What

Am 21.10. kommen die Gewinner der German Blues Challenge ins Swing. Hier gibts die Tickets: Eventim

MUDDY WHAT? steht für NEW BLUES: Die drei jungen Musiker verpassen der traditionellen Stilrichtung eine moderne, erfrischende und unverwechselbare Note. Wabernde Delta-Sounds, funky Beats, filigrane Balladen und dann wieder stampfender Blues: Das Trio zeigt sich facettenreich und mit dynamischem Leichtsinn. Die Geschwister Fabian und Ina Spang sowie Michi Lang touren unermüdlich und euphorisch quer durchs Land. In ihrer Formation seit 2006 spielend, mischen sie nun seit etlichen Jahren unzählige kleine und große (Blues)Clubs auf und begeistern Festivalbesucher.

Wir geben nicht auf… mischKULTUR

Die Konzerte für den Mai haben wir leider nicht machen können. Fck Corona. Wir versuchen alle Künstler neu zu terminieren. Bei Hackberry ist uns dies schon gelungen. Für Werner Pommerenke sind wir derzeit noch am suchen. Neu in unserem Plan ist der Frontman von Sea + Air „Daniel Benyamin“. Er kommt ins Swing und dürfte allen Indie Pop Fans ein Begriff sein. Wir freuen uns wie Bolle.

Und als Special gibt es ein Konzert in Königsbronn mit „Funkenregen“. Musik mit Saxophon, Schlagzeug, Flex, Schweißgerät und Amboss. Das wird mega durchgeknallt.

Den Plan findet ihr hier. Einen Artikel drunter. Bleibt tapfer. Wir tun es auch. Bleibt gesund. Wir tun das auch. Bleibt uns gewogen. Das wäre schön.

www.swing-cafe.dehttp://www.swing-cafe.de

Mischkultur – Halbe Treppe im Swing

Wir sind eine Kooperation mit der Halben Treppe eingegangen und hoffen mit gebündelten Kräften kleine Konzerte veranstalten zu können. In den Räumen der Halben Treppe ist derzeit, auch mit Abständen gar nichts möglich. Folgende Termine sind vorgesehen und werden, sollte wegen Corona eine Durchführung nicht möglich sein,  nach hinten verschoben,

Soweit mal der Plan. Wir gehen davon aus, dass 2021 noch weiter von Corona geknechtet sein wird. Das bedeutet in der Realität wenig erlaubte Zuschauer. Bitte nutzt daher unseren Vorverkauf und reserviert zeitig. Gerne unter email hidden; JavaScript is required

Wir haben fertig. Zwangsgeschlossen den ganzen November.

Leider müssen wir wie alle unsere Mitbewerber, den November über eine Pause einlegen. Wir haben viel Zuspruch erhalten. Dafür möchten wir uns bei Freunden und Gästen herzlich bedanken.

Was dann im Dezember passiert steht in den Sternen. Es wird stark von der Entwicklung der Ansteckungszahlen abhängen. Wir sind uns nicht so sicher ob die Gastronomie soviel Schaden angerichtet hat. Aber falls es doch so ist, tun wir unseren Teil dazu, um wieder in den grünen Bereich zu kommen.

Bitte vergesst uns nicht. Und passt auf euch auf. Wenn ihr euch Privat trefft, haltet Abstand. Tragt Masken. Und helft damit auch uns wieder auf die Beine zu kommen.

Wir vom Swing, freuen uns auf ein Wiedersehen. Bleibt gesund Nachbarn.