Hellenstein Blues Nights 2015 ein Erfolg

julianMeine Güte. Was für ein Wochenende. Wir durften Dank aller, die da so am Start waren, ein megaschönes Blues Wochenende erleben. Die Zuschauerzahlen mal eben verdreifacht. Besser gehts nicht. Das haben wir natürlich in erster Linie Corry Rabus und ihren Corryfeen sowie Christian Vaida mit seinem K2 Chor zu verdanken.

Die Chöre allein haben schon über ein drittel der Karten an den Mann gebracht und so den Grundstein für ein mehr als ausgelassenes Bluesweekend gelegt.

Aber auch Peter Pelzner & the Burning Hearts, Kai Strauss & TEBA sowie The Brenztown Blues Club haben ihr Scherflein beigetragen. Geiler Blues und unterhaltsame Nights waren für die geneigten Zuschauer ein Erlebnis.

Dann hatten wir noch die ausverkauften Veranstaltungen „Goose & Blues“ im Schlosshotel und die Lesung mit Wolfgang Schorlau im Swing. Ein dickes Dankeschön an Michael Mönch nebst Team vom Schlosshotel und an den Amthor Verlag Veranstaltungen und Wolfgang Schorlau.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.